Artist | Lijun FANG (*1963)

https://www.artist-info.com/artist/Fang-Lijun

See also page on

Artist Portfolio Catalogue Overview \ 1

Exhibition at Ludwig Forum fuer Internationale Kunst

Exhibition at Ludwig Forum fuer Internationale Kunst

Zwischen Peking und Dali (1989 - 2002)
26.4.- 16.6.2002, Ludwig Forum für Internationale Kunst, Aachen (Germany)

Das Ludwig Forum für Internationale Kunst in Aachen zeigt vom 26.04.2002 bis zum 16.06.2002 eine Einzelausstellung des in Peking lebenden chinesischen Künstlers Fang Lijun. Es ist die erste Retrospektive seines Werkes in Europa. Sie umfasst Arbeiten von den Anfängen 1989 bis zur aktuellen Entwicklung 2002. Insgesamt werden rund 40 hochkarätige Werke Fang Lijuns zu sehen sein, unter anderem auch Arbeiten, die der Künstler gerade erst fertig stellte.

Fang Lijun gilt als einer der wichtigsten Vertreter der Avantgarde in China. 1963 geboren, gehört er einer Generation an, die durch die Geschehnisse von 1989 und durch die letzten Jahre der Kulturrevolution geprägt wurden. Seine Bilder der frühen 90'er Jahre offenbaren einen eher spöttischen Blick auf eine uniformierte Gesellschaft und ihr Spannungsverhältnis zwischen Ziel und Ziellosigkeit, Individuum und Masse. Der chinesische Kunsthistoriker und Kritiker Li Xianting gab dieser Richtung den Namen "Zynischer Realismus"; in deren Zusammenhang Fang Lijun sich als Vertreter einer ironischen Position verstand. Zu einem der zentralen Motive im Werk Fang Lijuns gehört der Mensch. Seine Protagonisten sind kahlköpfige, junge Männer, teilweise mit teilnahmslosem, teilweise mit grinsendem Gesichtsausdruck. Oft kann man kaum entscheiden, ob es ein Gähnen, ein Lachen oder ein Schrei ist. Fang Lijun malt zwar im Stil des Realismus, doch sind seine Personen entindividualisiert, das scheinbar Konkrete ist letztlich nicht fassbar. Seine Figuren stehen meist allein, abgewandt von der Gruppe, oder tauchen - einsam schwimmend - in tiefblaues Wasser.

Die Elemente Wasser, Himmel und Horizont spielen eine beherrschende Rolle in Fang Lijuns Bildern und auch in seinen späteren Holzschnitten. Die Figuren scheinen zu treiben, zu schwimmen und manchmal sogar gegen etwas anzukämpfen. Sie wirken verloren in der Schwerelosigkeit. Für den Künstler symbolisiert Wasser die Verwirrung und Unentschiedenheit, zugleich ist es jedoch auch ein wesentliches Naturelement, das es zu beherrschen gilt.

Viele der Arbeiten lassen die Enttäuschung und Orientierungslosigkeit einer Generation erkennen, die mit dem Scheitern der Kulturrevolution und dem großen gesellschaftspolitischen Wandel einherging. Der farbenfrohe Blumenregen und die kräftigen Komplementärfarben sind Symbole für Glück und Harmonie, die auf einen bis heute ungebrochenen - allerdings ziellosen - Enthusiasmus anspielen. Wie kaum einem anderen chinesischen Künstler gelingt es Fang Lijun immer wieder, den Betrachter zu verunsichern - indem er westlich und asiatisch geprägte Betrachtungsweisen gegeneinander ausspielt.

Zwei wesentliche Arbeiten aus den frühen 90er Jahren befinden sich seit 1993 in der Sammlung Ludwig. Heute ist der Künstler auf richtungsweisenden Ausstellungen in Europa ebenso wie in China vertreten. So wurde Fang Lijun 1998 beispielsweise eine Solo-Ausstellung im Stedelijk Museum in Amsterdam eingerichtet und auch auf der letzten Shanghai-Biennale war sein Werk angemessen repräsentiert.

Artwork Offer on Artist Page offers / Requests  Learn more about this service

Exhibition Announcement on Artist Page Exhibition Announcements 

Metropolitan Museum of Art

Ink Art: Past as Present in Contemporary ...

Opening: 11-12-2013 at 10:00 am

From: 11-12-2013 to 06-04-2014

Recommend this Exhibition, Share

Show all

Visualization

 Visualization

Learn more about this service
Artist Visualization Example

Interested in discovering more of this artist's networks?

3 easy steps: Register, buy a package for a visualization, select the artist.

Find out more

See examples how visualization looks like for an artist, a curator, or an exhibition place: Gallery, museum, non-profit place, or collector.

Artist Curator Exhibition Place

Exhibition History 

Exhibition History

 
SUMMARY based on artist-info records. More details and Visualizing Art Networks on demand.
Venue types: Gallery / Museum / Non-Profit / Collector
Exhibitions in artist-info 28 (S 8/ G 20) Did show together with - Top 5 of 452 artists
(no. of shows) - all shows - Top 100
Minjun Yue (8)- 19
Zhang Xiaogang (6)- 14
Yang Shaobin (6)- 20
AI Weiwei (6)- 88
Xu Bing (6)- 42
Exhibitions by type
28:   12 / 6 / 9 / 1
Venues by type
25:   9 / 6 / 9 / 1
Curators 16
artist-info records Jan 1993 - Mar 2015
Countries - Top 5 of 10
Germany (7)
United States (3)
Netherlands (3)
Austria (2)
United Kingdom (2)
Cities - Top 5 of 17
Berlin (4)
New York (4)
Amsterdam (3)
London (3)
Venezia (2)
Venues (no. of shows ) Top 5 of 25
Serieuze Zaken (2)
Max Protetch (2)
Asian Fine Arts Berlin - Prüss & Ochs Gallery (2)
Stedelijk Museum Amsterdam (1)
Asia Society (1)
Curators (no. of shows) Top 5 of 5
Tsong-zung Johnson CHANG(2), Xianting LI(2), Jochen Noth(1), Andreas Schmid(1), Gao Minglu(1)

Offers/Requests Exhibition Announcement S / G Solo/Group Exhibitions   (..) Exhibitions + Favorites
Exhibition Title

Post Pop

 - East Meets West
Saatchi Gallery G Nov 2014 - Mar 2015 London (17) +0
Exhibition Title

My Chinese Friends

 - Works From 1992 To 2014
ALEXANDER OCHS PROJECTS G Jun 2014 - Aug 2014 Berlin (25) +0
Galerie Art & Public S May 2014 - Jun 2014 Genève (74) +0
Exhibition Title

Ink Art

 - Past As Present In Contemporary China
Metropolitan Museum of Art G Dec 2013 - Apr 2014 New York (77) +0
Exhibition Title

Island

Dairy Art Centre G Oct 2013 - Dec 2013 London (1) +0
Galleria Civica d’Arte Moderna - GAM S Jun 2012 - Sep 2012 Torino (44) +0
Eccher, Danilo (Curator)       +0
Galerie de France G Oct 2009 - Dec 2009 Paris (39) +0
Exhibition Title

Fang Lijun

 - Sea + Sky
Kunsthalle Bielefeld S Aug 2009 - Nov 2009 Bielefeld (241) +0
Kellein, Thomas (Curator)       +0
Ludwig Museum Koblenz G Nov 2008 - Jan 2009 Koblenz (66) +0
Stiftung Ahlers Pro Arte G Nov 2008 - Feb 2009 Hannover (23) +0
Kunstraum Innsbruck G Sep 2008 - Oct 2008 Innsbruck (90) +0
Essl Museum - Kunst der Gegenwart G Sep 2006 - Feb 2007 Klosterneuburg bei Wien (140) +0
The Irish Museum of Modern Art - IMMA G Oct 2004 - Feb 2005 Dublin (207) +0
Museum Franz Gertsch G Sep 2004 - Jan 2005 Burgdorf (50) +0
LudwigForum für Internationale Kunst S Apr 2002 - Jun 2002 Aachen (94) +0
Asian Fine Arts Berlin - Prüss & Ochs Gallery G Sep 2001 - Nov 2001 Berlin (Mitte) (42) +0
Asian Fine Arts Berlin - Prüss & Ochs Gallery S Jan 2001 - Mar 2001 Berlin (Mitte) (42) +0
Biennale Di Venezia - Arsenale '99 G Jun 1999 - Nov 1999 Venezia (1) +0
Serieuze Zaken G Apr 1999 - May 1999 Amsterdam (9) +0
Chinese Contemporary G Sep 1998 - Nov 1998 London (17) +0
Max Protetch S Sep 1998 - Oct 1998 New York (45) +0
Asia Society G Sep 1998 - Jan 1999 New York (35) +0
Max Protetch G Mar 1998 - Mar 1998 New York (45) +0
Stedelijk Museum Amsterdam S Feb 1998 - Apr 1998 Amsterdam (181) +0
Serieuze Zaken G Oct 1996 - Oct 1996 Amsterdam (9) +0
Biennale di Venezia - China S Jun 1993 - Oct 1993 Venezia (5) +0
Exhibition Title

China Avantgarde

Haus der Kulturen der Welt - HKW G Apr 1993 - May 1993 Berlin (Tiergarten) (22) +0
Hanart T Z Gallery G Jan 1993 - Feb 1993 Hong Kong (8) +0