Artist | Bruno Bernard [Bernard of Hollywood] (1911 - 1987)

https://www.artist-info.com/artist/Bruno-Bernard

See also page on

Artist Portfolio catalog and text Artist Portfolio Catalog

Image Artist Title Year Material Measurement
Bruno Bernard [Bernard of Hollyw... Anita Ekberg 1956 silver gelatine print on fiber b... 19 x 24 cm

Close

Bruno Bernard [Bernard of Hollywood] (1911 - 1987)

Anita Ekberg

Year 1956
Technique silver gelatine print on fiber based paper
Measurement 19 x 24 cm (H x W x D)
Copyright Bruno Bernard
Courtesy in focus Galerie . Burkhard Arnold, Köln
Description
Sort No. 0
Modified 2005-09-04 23:24:45
Image file 5717.jpg

Bruno Bernard - Bernard of Hollywood

Bruno Bernard - Bernard of Hollywood

Hollywood Stars und Pin Ups

Ausstellung 09.05.05, bis 5.06.05 nach Vereinbarung
vom 6.06.2005 bis zum 19.06.2005 täglich von 15 – 19 Uhr
in focus Galerie . Burkhard Arnold
Brüsselerstraße 83, 50672 Köln, 0221 1300341, www.infocusgalerie.de

Die in focus Galerie zeigt eine Auswahl seiner überaus seltenen Fotografien – überwiegend Vintage-Prints aus den 40 – 60 er Jahren mit Portraits großer Stars wie John Wayne, Anita Ekberg, Sophia Loren, Yul Brunner, Jane Russel, Jayne Mansfield, Tony Curtis und eine sensationelle Sammlung mit Fotografien von Marilyn Monroe. Daneben zeigt in focus eine Auswahl seiner Pin Up Fotografien.

Ob im Bikini oder Pelz, auf high heels oder barfuß, am Meer, im Bett, auf Zebra- oder Tigerfell - inszenierte Schnappschüsse schöner Frauen waren sein Metier: Bruno Bernard, bekannt unter seinem Künstlernamen Bernard of Hollywood, war einer der größten Glamourfotografen im goldenen Zeitalter der amerikanischen Filmmetropole. Er galt als "Rembrandt der Fotografie", als "König des Hollywood-Glamours", als Entdecker Marilyn Monroes.
1911 wurde er in Berlin geboren, 1937 musste er aus Nazi-Deutschland emigrieren, weil er wegen seines Engagements für die jüdische Studentenbewegung auf der schwarzen Liste der Gestapo stand. Sein Ziel waren die USA, er hatte einen Dollar bei sich und eine Rollei-Kamera, die er zum 11. Geburtstag bekommen hatte. Obwohl er promovierter Jurist war, machte er die Fotografie zu seinem zweiten Beruf. Auf dem Sunset Strip eröffnete er 1942 sein erstes Studio, Dependancen in Las Vegas und Palm Springs folgten. Er fotografierte Filmlegenden - John Wayne, Elizabeth Taylor, Sophia Loren, Marilyn Monroe und viele andere. Als erster Portraitfotograf wurde er 1984 von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences mit einem Oscar ausgezeichnet. Bei der Verleihung sagte er, es sei immer sein Ziel gewesen, "den Wesenskern" seiner Modelle einzufangen. Ihm ging es um die Persönlichkeit seiner Schönen. Seine Vorstellung vom perfekten Modell war das "natürliche, normale amerikanische Mädchen".
Eine seiner berühmtesten Aufnahmen ist das Foto von Marilyn Monroe, auf dem sie über dem Lüftungsschacht der U-Bahn steht und ihr weißer Plisseerock in die Luft geblasen wird. Es entstand 1954 während der Filmaufnahmen zu "Das verflixte 7. Jahr".
Nicht nur Schauspieler und Schauspielerinnen zählten zu seinen Modellen - er fotografierte auch Stripperinnen und Showgirls. Fotos, die oft zensiert wurden und heute als Kunstwerke gelten.
In den 60ern verließ Bruno Bernard Hollywood. Er verkaufte seine Studios und kehrte in seine Heimatstadt Berlin zurück: Dort veröffentlichte er Bücher, arbeitete als Portraitfotograf und Fotojournalist, z. B. für den "Spiegel". 1965 zog er nach Mallorca . 1987 starb Bruno Bernard.

Exhibition Announcement on Artist Page Exhibition Announcements  Learn more about this service
Artwork Offer on Artist Page offers / Requests  Learn more about this service
Visualization

 Visualization

Learn more about this service
Artist Visualization Example

Interested in discovering more of this artist's networks?

3 easy steps: Register, buy a package for a visualization, select the artist.

Find out more

See examples how visualization looks like for an artist, a curator, or an exhibition place: Gallery, museum, non-profit place, or collector.

Artist Curator Exhibition Place

Exhibition History 

Exhibition History

 
SUMMARY based on artist-info records. More details and Visualizing Art Networks on demand.
Venue types: Gallery / Museum / Non-Profit / Collector
Exhibitions in artist-info 7 (S 2/ G 5) Did show together with - Top 5 of 97 artists
(no. of shows) - all shows - Top 100
Jeanloup Sieff (3)- 24
F.C. Gundlach [Franz Christian Gundlach] (3)- 34
Frank Horvat (3)- 23
Abe Frajndlich (3)- 24
Eve Arnold (3)- 21
Exhibitions by type
7:   6 / 0 / 1 / 0
Venues by type
2:   1 / 0 / 1 / 0
Curators 1
artist-info records May 2005 - Dec 2013
Countries - Top 1 of 1
Germany (1)
Cities 2 - Top of 2
Köln (6)
Wiesbaden (1)
Venues (no. of shows ) Top 2 of 2
in focus galerie - Burkhard Arnold (6)
Künstlerverein Walkmühle (1)
Curators (no. of shows) Top 1 of 1
Christiane Erdmann(1)
Offers/Requests Exhibition Announcement S / G Solo/Group Exhibitions   (..) Exhibitions + Favorites
in focus galerie - Burkhard Arnold G Oct 2013 - Dec 2013 Köln-Rodenkirchen (134) +0
in focus galerie - Burkhard Arnold G Nov 2011 - Dec 2011 Köln-Rodenkirchen (134) +0
in focus galerie - Burkhard Arnold S May 2011 - Jul 2011 Köln-Rodenkirchen (134) +0
Künstlerverein Walkmühle G Apr 2010 - Jun 2010 Wiesbaden (12) +0
Erdmann, Christiane (Curator)       +0
in focus galerie - Burkhard Arnold G Jan 2010 - Feb 2010 Köln-Rodenkirchen (134) +0
in focus galerie - Burkhard Arnold G Nov 2009 - Dec 2009 Köln-Rodenkirchen (134) +0
in focus galerie - Burkhard Arnold S May 2005 - Jun 2005 Köln-Rodenkirchen (134) +0