Artist | René Böll (*1948)

https://www.artist-info.com/artist/Rene-Boell

See also page on

Artist Portfolio Catalog Overview\ 16

    • René Böll

      Ohne Titel1998
    • René Böll

      Ohne Titel1998
    • René Böll

      Ohne Titel1998
    • René Böll

      Ohne Titel1998
    • René Böll

      Ohne Titel1998
    • René Böll

      Ohne Titel1998
    • René Böll

      Ohne Titel1993
    • René Böll

      Ohne Titel1993
    • René Böll

      Ohne Titel1992
    • René Böll

      Ohne Titel1995
    • René Böll

      Ohne Titel1998
    • René Böll

      Ohne Titel1995
    • René Böll

      Ohne Titel1998
    • René Böll

      Ohne Titel1999
    • René Böll

      Ohne Titel1998
    • René Böll

      Ohne Titel1998

Biography

Biography

geboren 31. Juli 1948 in Köln
Seit 1963 autodidaktisches Studium Zeichnen und Malen
Ab 1966 Unterricht bei Bernhard Müller-Feyen und ab 1967 Studium der Malerei und Druckgraphik (speziell: Lithographie) in Köln und Wien
1972 erste Arbeiten mit chinesischer und japanischer Tusche
Von 1975 bis 1988 Mitgründer und Verlagsleiter des Lamuv Verlages
1978 Verleger und Übersetzer aus dem bolivianischen Spanisch (gemeinsam mit Carmen Alicia Egas de Böll) von Moema Viezzer: „Wenn man mir erlaubt zu sprechen ...“ Das Zeugnis der Domitila, einer Frau aus den Minen Boliviens
Tätigkeit als Fotograf
1985 Redakteur der sechsbändigen Ausgabe: Sämtliche Briefe von Vincent van Gogh.
Seit 1988 freier Maler
Ab 1993 erneute Arbeiten mit chinesischer Tusche
Studienreisen uunter aandren nach: Ecuador, Irland, Rußland, Kenia und China
Ab 1998 neue druckgrafische Arbeiten (Lithographie und Radierung), Arbeit an Mappenwerken

Solo Exhibitions (selection)

Solo Exhibitions (selection)

1972 Galerie Ariadne, Köln,
1975 Galeria Gaspicara, Quito, Ecuador
1990 Drachengalerie I und II, Bonn
1990 Galerie Groll, Naarden, Niederlande
1992 Botschaft der CSFR, Bonn
1992 Fronhof, Leutesdorf
1992 - 93 Goethe Institut Dublin, Irland
1993 Saale Galerie, Saalfeld
1993 Galerie im alten Kloster, Köln
1994 Galerie Meyaard, Vlissingen, Niederlande
1995 Galerie Uluf, Prag, Tschechien
1996 Kunsthalle Chinas, Beijing, China
1996 Kunsthalle Shandong, Jinan, China
1996 Drachenmuseum Weifang, China
1996 Kunsthalle Xi’an, China
1997 Konrad-Adenauer-Stiftung, St. Augustin
1997 Galerie Schlieper, Hagen
1998 Projekt Freies Kunsthaus, Aachen
1998 Posada de Artes Kingman, Quito, Ecuador ( in Zusammenarbeit mit der Humboldt-Stiftung)
1998 Galerie KIL, Berlin
1998 1. Internationale Biennale für Tuschmalerei, Shenzhen, China
1999 Vertretung des Landes NRW beim Bund in Bonn ( gemeinsam mit dem chinesischen Künstler Gu Gan)
1999 Western Light Gallery, Achill Island, Irland
1999/2000 geplant: Ausstellungen in Deutschland, China, Brasilien, Irland und den USA

Symposiums, Projects, etc.

Symposiums, Projects, etc.

1996 Symposium mit chinesischen Tuschmalern im Goethe-Institut, Beijing
1997 September/Oktober: dreiwöchige Studienfahrt in den Nordwesten Chinas, das Pamir-Gebirge und die Wüsten Takla Makan und Gobi, mit Unterstützung der „Nordrhein-Westfalen Stiftung für Kunst und Kultur“

Bibliography

Bibliography

1982 Plakate und Postkarten mit Motiven aus Ecuador und Bolivien,
1995 Das Nicht tun Ne-cinení , Galerie Úluf, Prag,
1996 Die Leere erreichen, Die Ausstellungen in China, chinesisch-deutsch, Schuffelen Verlag, Köln
1997 Namenlose Stille, Konrad-Adenauer-Stiftung, St. Augustin
1998 Katalog zur Ausstellung "In der Posada de Artes Kingman"
2000 Siegfried Pater: Achill Island - Bilder und Geschichten einer irischen Insel, Vorzugsausgabe in Kassette mit Farbradierung von René Böll: "Karsee" , ca. 14 x 12 cm Auflage 100 Exemplare, Preis DM 150,- Bestellungen: siegfried-pater@siegfried-pater.de

Artwork Offer on Artist Page offers / Requests  About this service
Exhibition Announcement on Artist Page Exhibition Announcements  About this service
Visualization

 Visualization

Learn more about this service
Artist Visualization Example

Interested in discovering more of this artist's networks?

3 easy steps: Register, buy a package for a visualization, select the artist.

Find out more

See examples how visualization looks like for an artist, a curator, or an exhibition place: Gallery, museum, non-profit place, or collector.

Artist Curator Exhibition Place

Exhibition History 

Exhibition History

 
SUMMARY based on artist-info records. More details and Visualizing Art Networks on demand.
Venue types: Gallery / Museum / Non-Profit / Collector
Exhibitions in artist-info 8 (S 2/ G 6) Did show together with - Top 5 of 71 artists
(no. of shows) - all shows - Top 100
Elias Maya (2)- 2
Paul Nathrath (1)- 1
Reinhard Matz (1)- 8
Charles Marville (1)- 22
Ugo Proietti (1)- 1
Exhibitions by type
8:   4 / 2 / 2 / 0
Venues by type
8:   4 / 2 / 2 / 0
Curators 1
artist-info records Sep 1998 - Jan 2017
Countries - Top 2 of 2
Germany (6)
China (1)
Cities - Top 5 of 7
Berlin (2)
Bonn (1)
Euskirchen (1)
Koblenz (1)
Beijing (1)
Venues (no. of shows ) Top 5 of 8
Galerie Ruhnke (1)
Ludwig Museum Koblenz (1)
Rheinisches Landesmuseum Bonn (1)
Kunsthaus Rhenania - Galerie am Nil (1)
Galerie KIL (1)
Curators (no. of shows) Top 1 of 1
Christoph Schaden(1)
Offers/Requests Exhibition Announcement S / G Solo/Group Exhibitions   (..) Exhibitions + Favorites
PermalinkExhibition TitleExhibition Title

bilderstrom

 - Der Rhein und die Fotografie 2016-1853
Rheinisches Landesmuseum Bonn G Sep 2016 - Jan 2017 Bonn (29) +0
Schaden, Christoph (Curator)       +0
PermalinkExhibition TitleExhibition Title

Kadenzen II

Kunsthaus Rhenania - Galerie am Nil G Dec 2015 - Dec 2015 Köln (30) +0
Galerie Ruhnke G Mar 2007 - Apr 2007 Potsdam (41) +0
Ludwig Museum Koblenz G Jun 2003 - Jun 2003 Koblenz (67) +0
Galerie Spectrum - Euskirchen S Dec 2002 - Jan 2003 Euskirchen-Euenheim (1) +0
Berlin am Meer - Galerie Forum G Nov 2002 - Feb 2003 Berlin (1) +0
Keep reading