Artist | Jeanloup Sieff (1933 - 2000)

https://www.artist-info.com/artist/Jeanloup-Sieff

See also page on Wikipedia Link WorldCat-Identity Link

Artist Portfolio Catalog Overview\ 4

    • Jeanloup Sieff

      Stockings1985
    • Jeanloup Sieff

      La Maison Noire1964
    • Jeanloup Sieff

      Schloß in Schottland1972
    • Jeanloup Sieff

      Portrait mit Gesichtsschleier1985

Biography

Biography

wurde am 30 November 1933 in Paris als Kind aus Polen stammender Eltern geboren.
Schulbildung am Collège Chaptal und Lycée Decours, Philosophie - Abitur, Philologiestudium (zwei Wochen), Fotoschule an der École Vaugirard (drei Wochen) und an der Schule von Vevey in der Schweiz (sieben Monate).

Sieff begann mit 14 Jahren zu fotografieren, nachdem er eine Kamera zum Geburtstag geschenkt bekommen hatte. Er wollte jedoch Filmregisseur werden, gab aber die Filmpläne rasch auf und arbeitet seit 1954 als freier Fotograf. Zunächst hatte er eine Anstellung bei der Zeitschrift "Elle", ab 1955 als Fotoreporter, ab 1956 als Modefotograf. Sieff kündigte und fotografierte 1958/59 für kurze Zeit für die Agentur "Magnum". Dann ging er 1961 nach New York, wo er bis 1966 lebte und arbeitete.
Lebt seit 1966 in Paris, wo er für zahlreiche Zeitschriften ("Vogue", "Harper's Bazaar", "Paris Match" etc.) fotografiert; er machte Bücher sowie Ausstellungen.
Jeanloup Sieff ist weltweit in den wichtigsten Sammlungen mit Fotografien vertreten.

About the work (deutsch)

About the work (deutsch)

"40 Jahre Fotografie" - Werkschau des international gefeierten französischen Fotografen Jeanloup Sieff
10.9.1999 bis zum 16.10.1999, in focus Galerie am Dom, Köln

Jeanloup Sieff studierte 1953 Literatur, Journalismus und Photographie an der École Vaugirard in Paris und im darauffolgenden Jahr Photographie in Vevey in der Schweiz. Er begann als Freelance Journalist in Paris zu arbeiten und war von 1955-1958 als Reportage- und Modephotograph für die Zeitschrift »Elle« tätig. Nach kurzer Mitgliedschaft bei »Magnum« (1959), während der er Reportagen in Griechenland, der Türkei und Polen machte, arbeitete er bis 1961 als Freelance Photographer und erhielt im selben Jahr den »Prix Niepce«. Seit dieser Zeit photographierte er Mode für alle wichtigen Zeitschriften wie »Harper's Bazaar«, »Glamour«, »Esquire«, »Look«, »Vogue« oder »twen« in den USA und Europa.
Sieff ist außerdem ein gefeierter Aktphotograph. Eines seiner Stilmittel ist der Weitwinkel, der seinen Akten eine Art von Traumverlorenheit gibt und eine gewisse Distanz der nackten Modelle suggeriert, obwohl sie oftmals den Blick direkt auf den Betrachter richten.
Weniger bekannt sind Sieffs exzellente Landschaftsphotographien. "Maison Noire" (Schwarzes Haus), 1964, ist ein frühes Beispiel für dieses Genre - eine Aufnahme, die zeigt, wie dramatisierend der Einsatz eines 28-mm-Objektivs wirken kann und wie virtuos Sieff die Texturen von Holz und Schilf einerseits und Silhouetten, Schatten und Himmelszeichnung andererseits in der Schwarz- Weiß - Aufnahme zur Geltung bringt.
(Text aus: Photographie des 20. Jahrhunderts, Museum Ludwig Köln, 1996, AS)

Öffnungszeiten: Di. - Fr. 15 - 19.Uhr, Do. - 20 Uhr, So. 15.00 - 18.00 Uhr u. n.V.
während der Galerientage/Saisoneröffnung: Samstag, 11.09. von 11 - 16 Uhr, Sonntag, 12.09.99 von 11 - 14 Uhr
während der Internationalen Photoszene Köln: Freitag, 17.09. von 15 - 19 Uhr, Samstag, 18.09. von 15 - 19 Uhr, Sonntag, 19.09.99 von 11 - 15 Uhr

Event zur Internationalen Photoszene Köln '99: Matinée mit Jeanloup Sieff in der in focus Galerie am Dom, Köln
Sonntag, 19. September 1999, 11.00 - 15.00 Uhr, Jeanloup Sieff signiert sein Buch "40 Jahre Fotografie"

Solo Exhibitions (selection)

Solo Exhibitions (selection)

1961 Galerie la Demeure, Paris
1970 Wanderausstellungen in den Maisons de la Culture von Amiens, Angers, Tours, Le Havre
1971 The Underground Gallery, New York
1971 Académie d'Art Moderne, Gent
1971 Wanderausstellung in den Maisons de la Culture von Abbeville, Bourdeaux
1972 Galerie Nikon, Paris
1973 Galerie des Philosophes, Genf
1973 Galerie Nikon, Tokio
1974 Galerie Spectrum, Barcelona
1975 Galerie Canon, Amsterdam
1975 Silver Image, Tacoma
1975 FNAC Monteparnasse, Paris
1976 Galerie Agathe Gaillard, "43 portraits de Dames remarquables pour une raison ou pour une autre, dont quelques paysages hautains", Paris
1976 Foster White Gallery, Seattle
1976 Galerie Dieuzaide, Toulouse
1977 Galerie Paule Pia, Antwerpen
1978 Buchhandlung La Hune, Paris
1978 Photogalerie Portfolio, Lausanne
1979 Galerie Fiolet, Amsterdam
1981 Galerie Netzhaut, Frankfurt
1982 Galerie Silver Vision, Tulsa
1982 Galerie Watari, Tokio
1982 FNAC Montparnasse, le Mois de la Photo, Paris
1982 Städtische Galerie "Le Château d'Eau", Toulouse
1982 Galerie Photogramme, Montreal 1982.
1982 Galerie Canon, Amsterdam
1982 Galerie Novecento, Palerrno
1983 Institute Français, Köln
1983 Hamilton Gallery, London
1983 Museum Hagen
1984 Institut Français, Aachen
1984 Centre Culturel Français, Essen
1984 Festival von Trégor
1984 Festival von Rennes
1985 Festival von Vienne, Cloiître Saint-André-le-Bas
1985 Maison de la Culture, Dünkirchen
1986 Festival von Amsterdam
1986 Journées Internationales de la Photo, Montpellier
1986 Hamilton Gallery, London
1986 Musée Nicéphore Niepce, "Torses nus", Châlon-sur-Saône
1986 Zeit Foto Salon, Tokio
1986 Musée d'Art Moderne de la Ville de Paris, "Retrospective"
1987 Monat des Photos, "Torses nus", Athen
1988 Galerie Paco, Tokio
1988 Maison de la Culture, "Paysages", Amiens
1988 Galerie Vision, San Francisco
1988 Rencontres Internationales de la Photographie, Arles
1989 Comptoir de la Photo, "L'année dernière", Paris
1999 Galerie Bell Commens, Tokio
1990 Galerie I.P.G., Tokio
1990 Crédit Foncier de France, "Photographies silencieuses", Paris
1991 "Photofolies", Rodez
1992 Wanderausstellung in China
1993 Wanderausstellung des AFAA, "Paris des artistes", seit
1993 Navio Museum, "40 Jahre Mode", Osaka und Art Factory, Sendai
1994 Galerie Contrejour, "Hommage à 93 derrières", Paris
1994 Galerie Bell Commens, "Regards sur la Mode", Tokio
1994 Biennale von Nancy
1995 Fehey/Klein Gallery, Los Angeles
1995 Institute Francais, Krakau
1995 Images 95, Festival von Vevey
1995 Nagoya
1997 Camera Work, Berlin
1997 European House of Photographie, Paris
1998 Biennale de Moscov, Russie
1999 Janssen Galerie, Bruxelles
1999 Stanley Wise Galerie, New York
1999 Odakyu Museum Tokyo, Japan
1999 in focus Galerie am Dom, Burkhard Arnold, Köln

Awards

Awards

1961 Prix Niepce, Paris
1981 Chevalier des Arts et Lettres, Paris
1989 Preis der Japan Society of Photography, Tokio
1990 Chevalier de la Légion d'Honneur, Paris
1992 Grand Prix National de la Photographie, Paris
1994 Grand Prix de la Biennale de Nancy

Bibliography

Bibliography

Diverse Publikationen weltweit

Artwork Offer on Artist Page offers / Requests  About this service
Exhibition Announcement on Artist Page Exhibition Announcements  About this service
Visualization

 Visualization

Learn more about this service
Artist Visualization Example

Interested in discovering more of this artist's networks?

3 easy steps: Register, buy a package for a visualization, select the artist.

Find out more

See examples how visualization looks like for an artist, a curator, or an exhibition place: Gallery, museum, non-profit place, or collector.

Artist Curator Exhibition Place

Exhibition History 

Exhibition History

 
SUMMARY based on artist-info records. More details and Visualizing Art Networks on demand.
Venue types: Gallery / Museum / Non-Profit / Collector
Exhibitions in artist-info 24 (S 7/ G 17) Did show together with - Top 5 of 495 artists
(no. of shows) - all shows - Top 100
Elliott Erwitt (8)- 78
Jan Saudek (7)- 46
Helmut Newton (6)- 73
Jean-Philippe Charbonnier (6)- 17
Marc Riboud (5)- 35
Exhibitions by type
24:   11 / 9 / 4 / 0
Venues by type
14:   7 / 5 / 2 / 0
Curators 9
artist-info records Dec 1968 - Jul 2018
Countries - Top 5 of 6
France (8)
Germany (5)
United States (2)
United Kingdom (1)
Switzerland (1)
Cities - Top 5 of 10
Paris (8)
Köln (5)
Leipzig (3)
New York (2)
Fribourg (1)
Venues (no. of shows ) Top 5 of 14
in focus galerie - Burkhard Arnold (5)
Musée d'Art Moderne de la Ville de Paris - MAM (3)
Maison Européenne de la Photographie - MEP (3)
Kamera- und Fotomuseum Leipzig (3)
NRW-Forum Kultur und Wirtschaft (1)
Curators (no. of shows) Top 5 of 9
Jean-Luc Monterosso(2), Laurence Bossé(2), Simon Edwards(1), Eric Karsenty(1), Roger Marcel Mayou(1)
Offers/Requests Exhibition Announcement S / G Solo/Group Exhibitions   (..) Exhibitions + Favorites
PermalinkExhibition TitleExhibition Title

so beautiful

in focus galerie - Burkhard Arnold G Apr 2018 - Jul 2018 Köln-Rodenkirchen (132) +0
in focus galerie - Burkhard Arnold G Oct 2013 - Dec 2013 Köln-Rodenkirchen (132) +0
in focus galerie - Burkhard Arnold G Nov 2011 - Dec 2011 Köln-Rodenkirchen (132) +0
Moderna Museet - Stockholm S Feb 2011 - May 2011 Stockholm (468) +0
Maison Européenne de la Photographie - MEP G Nov 2010 - Jan 2011 Paris (223) +0
Guran, Milton (Curator)       +0
Monterosso, Jean-Luc (Curator)       +0
Maison Européenne de la Photographie - MEP G Mar 2010 - Apr 2010 Paris (223) +0
Insight Basic  

Display the full interactive exhibition history and all related artist, exhibition venue, and curator pages for your research. The SUMMARY above shows today's available scope.

Insight Basic 10 Days USD 185 / EUR 180

Insight Basic 1 Day USD 20 / EUR 19

To use Insight Basic or Insight Analystics

Sign-up for free first
Insight Analystics

Use Analystics tools for more insight based on documented exhibitions. More details on your RESEARCH user page.
(Includes Inisght Basic)
COMING SOON