Artist | Karl Martin Holzhäuser (*1944)

https://www.artist-info.com/artist/Karl-Martin-Holzhaeuser

See also page on Wikipedia Link WorldCat-Identity Link

Artist Portfolio Catalog Overview\ 2

    • Karl Martin Holzhäuser

      Mechano optische Untersuchung - Serie 181975
    • Karl Martin Holzhäuser

      Mechano optische Untersuchung - Serie 9.2. (Auszug)1971

Biography

Biography

geboren 1944
Foto-Künstler und Fotografie-Professor an der Fachhochschule Bielefeld. Schwerpunkte: künstlerische Fotografie, Stichwort: Generative Fotografie
Nach Lehre (1962 - 65) und Studium (1969) Fotograf in Nürnberg und Art Director (1969 - 70) in den Vogelsänger Studios bei Bielefeld
Lehrender an der Fachhochschule Bielefeld (seit 1970) und Professor (seit 1975) für Fotografie in Bielefeld

Exhibitions

Exhibitions

Zahlreiche internationale Ausstellungen und Ausstellunqsbeteiligungen:
»Wege zur Computerkunst« in der Kunsthalle Bielefeld (1971)
»Mechano-optische Untersuchungen (1972), Galerie Latin, Hamburg, und weitere Ausstellungsstationen in Berlin und Brüssel
»Generative Fotografie« (1975) im International Cultureel Centrum, Antwerpen
»Dokument und Erfindung«, Fotografien aus der Bundesrepublik Deutschland, 1945 bis heute (1989) mit Katalog
»Das Foto als autonomes Bild. Experimentelle Gestaltung 1939 - 1989« (1989) mit Katalog

About the work (deutsch)

About the work (deutsch)

Technik und Kunst treffen sich in den Arbeiten von Karl Martin Holzhäuser. Als Professor der Fotografie ist er mit technischen Apparaten und Prozessen befaßt. Der Fotograf selbst ist ja ein Homunculus des 19. Jahrhunderts, eine synthetisch-technische Kunstfigur, zusammengefügt aus Optik, Mechanik, Chemie und Malerei seiner jeweiligen Epoche, angenabelt an den technischen und ästhetischen Fortschritt. Das "Bild aus der Maschine", die Fotografie, hat bis heute Schwierigkeiten, als technisches Medium in einer technikfeindlichen Kunstszene sich zu behaupten. Da heute jeder den Fotoapparat zur eigenen Bildproduktion benutzen kann, ist die Fotografie zudem als Massenmedium eingeführt und scheint individuellen Formwillen auszuschließen. Man geht in eine Fotoausstellung mit einem vorgeprägten Erwartungshorizont, der durch die eigene Handhabung zusätzlich eingeengt ist.
Die Überraschung in Holzhäusers Bildern besteht zunächst in der Enttäuschung dieser Erwartungen. Fast nichts auf diesen Bildern erinnert an irgend etwas, das gemeinhin mit dem Begriff Fotografie verbunden ist. Es sind keine Abbildungen oder Interpretationen einer sichtbaren Außenwelt durch den Fotoapparat, keine Menschen aus der Beobachtung oder Inszenierung gestaltet, kein Hinweis auf eine sichtbare Außenwelt, sondern es sind reine Formen farbigen Lichts. Und doch sind diese Arbeiten in einem ganz elementaren Sinne Foto-Grafien, vom griechischen Wort photographein abgeleitet, also vom Licht, mit Licht gezeichnete Bilder auf fotografischem Material, "Lichtmalerei".

Text von Jörg Boström

Bibliography

Bibliography

»Lichtmalerei«, »Blau/Grün/Rot« u. a.

Public Collections

Public Collections

Museum für Kunst und Geschichte Friburg/Schweiz
Artothek des Bielefelder Kunstvereins Stadt Detmold
Fotografische Sammlung der Stadt Leinfelden
Stadthalle Bielefeld, Kunstverein Marburg
Mitglied der Deutschen Fotografischen Akademie, im Bundesverband Bildender Künstler (BBK), in der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPH) und im Bund Freischaffender Foto-Designer

Artwork Offer on Artist Page offers / Requests  About this service
Exhibition Announcement on Artist Page Exhibition Announcements  About this service
Visualization

 Visualization

Learn more about this service
Artist Visualization Example

Interested in discovering more of this artist's networks?

3 easy steps: Register, buy a package for a visualization, select the artist.

Find out more

See examples how visualization looks like for an artist, a curator, or an exhibition place: Gallery, museum, non-profit place, or collector.

Artist Curator Exhibition Place

Exhibition History 

Exhibition History

 
SUMMARY based on artist-info records. More details and Visualizing Art Networks on demand.
Venue types: Gallery / Museum / Non-Profit / Collector
Exhibitions in artist-info 21 (S 4/ G 17) Did show together with - Top 5 of 474 artists
(no. of shows) - all shows - Top 100
Gottfried Jäger (13)- 31
Kilian Breier (9)- 27
Pierre Cordier (7)- 21
Floris Michael Neusüss (7)- 53
Hein Gravenhorst (5)- 7
Exhibitions by type
21:   6 / 2 / 12 / 1
Venues by type
13:   4 / 1 / 7 / 1
Curators 9
artist-info records Aug 1976 - Feb 2017
Countries - Top 2 of 2
Germany (14)
Switzerland (1)
Cities - Top 5 of 10
Bielefeld (6)
Frankfurt am Main (3)
Köln (3)
Erfurt (2)
Würzburg (2)
Venues (no. of shows ) Top 5 of 13
Kunsthalle Bielefeld (5)
in focus galerie - Burkhard Arnold (3)
Museum im Kulturspeicher (2)
Forum Konkrete Kunst Erfurt (2)
DZ BANK [KUNSTSAMMLUNG] (1)
Curators (no. of shows) Top 5 of 9
Marlene Lauter(2), Jutta Hülsewig-Johnen(1), Robert Häusser(1), Peter Jacobi(1), Josef A. Schmoll (Eisenwerth)(1)
Offers/Requests Exhibition Announcement S / G Solo/Group Exhibitions   (..) Exhibitions + Favorites
PermalinkExhibition TitleExhibition Title

Licht, Schatten und Chemie

 - Fotografie ohne Kamera
in focus galerie - Burkhard Arnold G Jan 2017 - Feb 2017 Köln-Rodenkirchen (133) +0
PermalinkExhibition TitleExhibition Title

Zurück in die Zukunft der Fotografie

DZ BANK [KUNSTSAMMLUNG] G Jun 2016 - Aug 2016 Frankfurt am Main (33) +0
PermalinkExhibition TitleExhibition Title

Ornament verbindet - zwei Sammlungen im Dialog

 - Museum im Kulturspeicher Würzburg mit Sammlung Peter C. Ruppert, Konkrete Kunst in Europa nach 1945
Museum im Kulturspeicher G Mar 2010 - May 2010 Würzburg (53) +0
Lauter, Marlene (Curator)       +0
Lichte, Claudia (Curator)       +0
Forum Konkrete Kunst Erfurt G May 2009 - Aug 2009 Erfurt (36) +0
Bielefelder Kunstverein e. V. G Mar 2009 - May 2009 Bielefeld (81) +0
Forum Konkrete Kunst Erfurt G Aug 2008 - Aug 2008 Erfurt (36) +0
Insight Basic  

Display the full interactive exhibition history and all related artist, exhibition venue, and curator pages for your research. The SUMMARY above shows today's available scope.

Insight Basic 10 Days USD 378 / EUR 394

Insight Basic 1 Day USD 42 / EUR 44

To use Insight Basic or Insight Analytics

Sign-up for free first
Insight Analytics

Use Analytics tools for more insight based on documented exhibitions. More details on your RESEARCH user page.
(Includes Inisght Basic)
COMING SOON